Glasbote GmbH

Beim Surfen in Bali wurde Florin bewusst: Die Klima Kriese und Plastikflut drohen außer Kontrolle zu geraten. Trotzdem machen sich nur sehr wenige Menschen auf zum Unverpacktladen. Warum? Dieser ist zu teuer und es ist umständlich dahin zu kommen. Nach dem er dann bei seinem Arbeitgeber auch noch auf Grund von Corona entlassen wurde war die Zeit gekommen. Florin rief seine Studienfreundin Julia an und fragte sie, ob sie mit an dem Unternehmen arbeiten will. Am Küchentisch wurde die Idee dann mit einem Handschlag besiegelt.

Wir von Glasbote wollen das Problem lösen und wollen den Unverpacktladen zur Haustür bringen. Wir schaffen eine Kreislaufwirtschaft für die Lebensmittelbehälter und liefern diese Gläser mit dem E-Lastenfahrrad direkt zum Kunden nach Hause. Weniger Verpackungen und entlasteter Verkehr.
Durch die Convenience wollen wir mehr Leute vom Unverpackten Einkaufen überzeugen und so den Zero Waste Trend zum Mainstream machen.